Alle News

Blumenzwiebeln als Zusatzgeschäft

Einen Zuwachs bei Blumenzwiebeln im Garten- und Landschaftsbau registriert Küpper, Blumenzwiebeln und Saaten GmbH (37269 Eschwege). Folgerichtig ist denn auch die Entscheidung des Unternehmens, erstmals als Aussteller auf der Fachmesse GaLabau in Nürnberg dabei zu sein. Für den GaLaBauer können die Blumenzwiebeln ein Schritt zu einem Folgeauftrag sein. Die Zwiebeln kommen erst im Herbst in den Boden, meist ist der Auftrag dann schon abgewickelt, der Hausgarten (fast) fertig. Die andere Möglichkeit sei der Einsatz vorgetriebener Blumenzwiebeln. Für den Staudengärtner sind Blumenzwiebeln zwar nur ein Randprodukt. Allerdings könne er mit selbst vorgetriebenen Zwiebeln seine Saison verlängern und schon im Februar die Nachfrage nach blühenden Pflanzen stillen.