Alle News

Fortbildung für grüne Top-Verkäufer

, erstellt von

Eine speziell auf den gärtnerischen Fachhandel zugeschnittene Weiterbildung hat die Bildungsstätte Gartenbau ab Januar im Angebot: das Grünberg-Zertifikat „Beraten und Verkaufen – Topfit im Endverkauf“. In einer Kombination aus Präsenzseminar und E-Learning will es „Sieben Wege zum sicheren Verkaufsabschluss“ vermitteln.

„Topfit im Endverkauf“ sollen die Teilnehmer der Weiterbildung an der Bildungsstätte Gartenbau werden. Foto: GMH/BVE

Dieses sogenannte Blended-Learning-Konzept, entwickelt in Zusammenarbeit mit dem VerkaufsberaterInnencolleg VBC, verbindet computergestütztes Online-Training mit zwei Präsenz-Seminaren in Grünberg. Zielsetzung ist, vorhandene Mitarbeiter im grünen Fachhandel angemessen zu schulen und unter neuen Bewerbern den passenden Kandidaten zu finden.

Startpunkt für das Seminar ist ein Verkaufs-Kompetenz-Check, mit dem sich die persönlichen Voraussetzungen von Mitarbeitern oder Bewerbern zu acht Themenbereichen – wie Kunden- und Teamorientierung, Brancheninteresse oder Führungskompetenz – online überprüfen lassen. Diesen Check bietet die Bildungsstätte Gartenbau für interessierte Betriebe auch gesondert an.

Danach arbeiten die Teilnehmer im ersten Basis-Seminar „Topfit im Endverkauf“ mit zwei Trainern und einer speziellen Video-Schulung an ihrem Auftreten und ihrer Wirkung gegenüber Kunden. Das dabei Erlernte wird in einem anschließenden E-Learning-Modul vertieft und gleichzeitig in der täglichen Unternehmenspraxis getestet.

Im folgenden Aufbau-Präsenzseminar in der Bildungsstätte Gartenbau geht es darum, wie der grüne Fachhandel über das gezielte Ansprechen der Emotionen seiner Kunden sicher zum Verkaufsabschluss kommt. Mit dem Bestehen des abschließenden Online-Tests erhalten die Seminar-Teilnehmer am Ende das Grünberg-Zertifikat „Beraten und Verkaufen – Topfit im Endverkauf“.

Interessenten können sich bis spätestens zum 8. Januar 2017 für die Weiterbildung anmelden. Weitere Informationen dazu sowie zu den Seminarinhalten sind auf der Webseite der Bildungsstätte Gartenbau zu finden.