Alle News

Im vergangenen Jahr wurden 976.000 Elektrorasenmäher importiert

Im Jahr 2008 wurden nach vorläufigen Ergebnissen rund 976000 Elektrorasenmäher nach Deutschland eingeführt. Dies teilt das Statistische Bundesamt zu Beginn der Gartensaison in einer Presseinformation mit. Damit ist die Anzahl der nach Deutschland eingeführten Elektrorasenmäher deutlich angestiegen, und zwar um 25,2 Prozent gegenüber 2007. Der Wert der eingeführten Ware liegt den Angaben zufolge bei 64,7 Millionen Euro. Die meisten der nach Deutschland importierten Rasenmäher mit Elektromotor kamen dabei im vergangenen Jahr mit 364.000 Stück aus China, gefolgt von 336.000 Stück aus Großbritannien.

Aus Deutschland ausgeführt wurden 555.000 Elektrorasenmäher im Wert von 39,2 Millionen Euro. Das waren 4,1 Prozent weniger als im Jahr 2007. Größter Abnehmer im Jahr 2008 war Polen mit 103.000 Stück.

Weitere Auskünfte zum Außenhandel erteilt das Statistische Bundesamt unter der Telefonnummer 0611-752469 oder per E-Mail: info-aussenhandel@destatis.de. Auf der Internetseite www.destatis.de gibt die Behörde weitere Informationen beispielsweise zu Themen wie Arbeitsmarkt, Bevölkerung, Preise, Verdienste und Arbeitskosten.