Alle News

Import: Grüner Spargel knapp

Wegen des Vulkanausbruchs auf Island ist die Versorgung mit Importlebensmitteln zwar grundsätzlich gesichert, doch einzelne Artikel wie Fisch oder Spargel werden knapp, meldet die Nachrichtenagentur SDA. Nur wer grünen Spargel liebt, muss sich eventuell in Verzicht üben: Die Migros (Zürich) bezieht ihn per Luftfracht aus den USA. Wegen des Flugverbots wird das Angebot ab 21. April 2010 möglicherweise knapp, vermutet die Migros. Früchte und Gemüse seien weiter normal erhältlich: "Bananen beispielsweise kommen per Schiff", sagte die Migros- Sprecherin. Auch die meisten anderen Früchte und Gemüse kämen auf dem See- und Landweg in die Schweiz.

Cookie-Popup anzeigen