Alle News

Indische Biopionier erhält Preis für sein Engagement

Der 88-jährige indische Biopionier Bhaskar Save erhielt den "One World Lifetime Achievement Award" für seine wichtige Rolle als Botschafter des Ökolandbaus in Indien. Save gibt seit 60 Jahren sein Wissen über seine ökologischen Erfolge weiter. Er hält heute noch Vorträge über biologische Anbaumethoden. Nach der Preisverleihung in Deutschland besuchte Save das Forschungsinstitut für biologischen Landbau in der Schweiz. Der "One World Lifetime Achievement Award" wird vom weltweiten Dachverband der Biobewegungen IFOAM zusammen mit Rapunzel Naturkost vergeben.