Alle News

Insolvenzgeld

Gartenbaubetriebe müssen deutlich weniger zahlen: Nachdem in den letzten Jahren die Insolvenzgeldumlage alljährlich bis zuletzt auf 3,70 Euro pro 1000 Euro Lohnsumme angestiegen war, ist für dieses Jahr eine Trendwende zu verzeichnen. Die Umlage für die bei der Gartenbau-Berufsgenossenschaft versicherten Unternehmen ist in 2006 erstmals wieder unter die Drei-Euro-Marke auf 2,91 Euro gesunken, meldete die Einrichtung. Das Insolvenzgeld wird im Nachhinein erhoben, das heißt im Jahr 2006 sind die in 2005 entstandenen Kosten zu begleichen. Die Beitragsbescheide werden von der Gartenbau-Berufsgenossenschaft in den nächsten Tagen versandt.