Instagram-Account setzt Gartenbau-Produkte in Szene

Veröffentlichungsdatum:

Pflegetipps und Dekorationsideen rund um Blumen und Pflanzen insbesondere an junge Endverbraucher weitergeben will der Instagram-Account „Dafür blühen wir“. Der Kanal wurde von der Floristin Nicole ins Leben gerufen und setzt auf sympathische Weise Produkte verschiedener Gartenbau-Betriebe vom Niederrhein in Szene.

Seit November 2019 zeigt Floristin Nicole, wofür sie blüht

Im November vergangenen Jahres hat die junge Frau zusammen mit Gärtnern aus der Region den Account auf Instagram gestartet, um Endverbrauchern die vielseitigen Möglichkeiten der Bepflanzung und Dekoration mit den unterschiedlichsten Produkten zu zeigen. Verwendet werden Pflanzen der beteiligten Gartenbau-Betriebe, darunter zum Beispiel Europlant Canders aus Straelen. Für die kommende Herbst-Saison etwa plant Nicole, kreative Ideen mit „Beauty Ladies“-Callunen vom Niederrhein auf ihrem Kanal vorzustellen.

„Dafür blühen wir“-Account bereits mit über 3.000 Followern

Schon jetzt hat die gelernte Floristin mehr als 3.000 Follower (Stand: Juli 2020), denen sie mit ihren Posts regelmäßig zeigt, wofür sie blüht – die Natur, Blumen, ihren Garten und Tiere. Auf der Social-Media-Plattform erklärt Nicole ihren Followern beispielsweise, wie sie eine Europalette in ein hängendes Kräuterregal verwandeln können oder wie man mit einigen Lavendelzweigen dem Frühstückstisch ein romantisches Landhausflair verleiht.

Außerdem gibt die sympathische Floristin auf ihrem „Dafür blühen wir“-Account Tipps zur Pflege der verwendeten Blumen und Pflanzen an ihre Follower weiter – authentisch und frei von bezahlter Werbung. Die Kommentare unter den Posts sprechen für sich: Nicoles Fans zeigen sich begeistert vom Ideenreichtum der Floristin. Über die Kommentar- oder die Nachrichten-Funktion können die Follower darüber hinaus mit Nicole in Kontakt treten und sich konkrete Tipps und Ratschläge geben lassen.

Instagram-Account will vor allem junge Konsumenten ansprechen

Ziel des Instagram-Accounts ist es, vor allem junge Leute anzusprechen und so nicht nur die Freude und den Spaß an der Natur zu teilen, sondern den Followern ebenso die Hemmungen und die Sorge vor falscher Pflege zu nehmen. Zusätzlich entstand bereits vor der Corona-Krise in Verbindung mit dem Instagram-Kanal die Idee eines Online-Shops, weil besonders junge Konsumenten vor allem im Internet einkaufen. Auf ihrem „Dafür blühen wir“-Account werden die Produkte von Nicole so gezeigt, dekoriert und gepflanzt, wie sie auch an den Kunden verschickt werden. Die Follower der Floristin wissen also bereits im Vorfeld, in welchem Stadium sich die Pflanzen in ihrem Paket befinden werden.

Cookie-Popup anzeigen