Interaspa praxis startet erfolgreich

Veröffentlichungsdatum:

Interaspa praxis 2017: Spezialmaschinen im Einsatz. Foto: Interaspa praxis

Die Interaspa praxis, Spezialmesse für Spargel-, Gemüse-, Beerenobstanbau und Direktvermarkter, kann auf eine gelungene Premiere zurückblicken. 3200 Fachbesucher steuerten das Messegelände in Viskbek-Halter an.

Interaspa praxis: 254 Aussteller rund um Spargel, Gemüse, Beeren und Direktvermarktung

„Die Resonanz der 254 Aussteller auf das neue Konzept fiel durchweg positiv aus“, freut sich Veranstalter Fred Eickhorst von der Asparagus Handels- und Vertriebs GmbH aus Hoya, einem Tochterunternehmen der Vereinigung der Spargelanbauer in Niedersachsen.

Punkten möchte das Messeformat bei den Fachbesuchern, indem sie zahlreiche Spezialmaschinen unter realen Bedingungen vorführt. Außerdem hat der Veranstalter eine Indoor-Messe auf dem Betriebsgelände Erdbeeranbauers Ulli Osterloh in Visbek-Halter in das Programm integriert.

Interaspa praxis vielleicht an wechselnden Standorten

Bevor Fred Eickhorst eine endgültige Entscheidung über eine zweite Auflage der Interaspa praxis fällen wird, will er zuerst das Ergebnis der Premiere genauer analysieren und mögliche Verbesserungen prüfen. Deshalb steht noch kein Datum für eine Wiederholung der Messe fest. Zudem will Eickhorst prüfen, ob das Format nicht an wechselnden Standorten stattfinden kann.

Cookie-Popup anzeigen