Alle News

Internationale Gartenschau Hamburg

"Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Internationalen Gartenschau 2013, einem Leitprojekt der Stadt Hamburg, das seine Sonnenstrahlen vorausschickt. " Mit diesen Worten leitete der Hamburger Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Dr. Michael Freytag, am 15. Januar die Unterzeichnung der Verträge zur Gründung der IGS 2013 GmbH mit den beiden Geschäftsführern der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG), Friedrich Meiberth und Sebastian Emundis, ein. Gleichzeitig unterzeichneten der Senator und der Präsident des Zentralverbandes Gartenbau, Heinz Herker, den Vertrag über die ideelle Trägerschaft. 2013 wird von April bis Oktober auf den Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel die Internationale Gartenschau (IGS) stattfinden.