Alle News

Interview zum Kauf der Firma Fischer durch Syngenta

Wesentliche ergänzende Informationen zur Nachricht vom Erwerb des Jungpflanzenunternehmens Fischer durch den Agribusiness-Konzern Syngenta brachte unser Interview [geführt von Edwin Hanselmann] am 2. April in Basel mit Dr. Robert Berendes und Josef Fischer. Die Eingangsfrage an Berendes bezog sich auf die strategische Ausrichtung der Firma Syngenta im Bereich Zierpflanzen/Blumensaatgut.

Dr. Robert Berendes: Die Syngenta-Marke S&G Flowers ist seit längerem eines der führenden Saatgut- und Jungpflanzenunternehmen. Die strategische Ausrichtung wird durch die Sortimentsbreite gekennzeichnet. Mit den Produkten der Firma Fischer können wir unsere Marktposition weiter vergrößern und die Innovationskraft nutzen. Dazu sehen wir auch ein großes Potenzial auf der Marketingseite.

? Wird die Firma Fischer als Unternehmen weitergeführt?

Dr. Berendes: Nicht als eigenständige Firma! Wir werden die Firma Fischer in das Unternehmen Syngenta Flowers integrieren. Die Marken wie Fischer, pelfi und eventuell Goldfisch bleiben aber parallel zu S&G Flowers bestehen. Gemeinsam mit Fischer haben wir vor, die Stärken beider Seiten in der Integration weiter auszubauen....