Alle News

Interview zum Thema B1-Schattiergewebe: Strenge Vorgaben haben Vorteil

In der TASPO 52/53 des vergangenen Jahres berichteten wir über neue Vorgaben der Gartenbau-Versicherung Schirmmaterialien betreffend. Hintergrund sind zwei schwere Brände in Gärtnereien, die die Versicherung nun veranlassten, über eine Änderung der Annahmerichtlinien für Schirmtuch-Materialien nachzudenken. Ab 1. Januar 2006 sollen deshalb die bisherigen Empfehlungen der Versicherung zur Voraussetzung für einen Versicherungsschutz werden – die Details folgen in den nächsten Monaten. Was das für die Gärtner bedeutet, dazu befragten wir Dietmar Hartmann von Plantechnik Hartmann (Großmaischeid). Das Unternehmen ist seit 20 Jahren auf dem Sektor Lieferung und Montage von Abschirmsystemen wie Energieschirmen, Schattierungen, Verdunkelungen oder Freilandschattierungen tätig. Das Interview lesen Sie in der aktuellen TASPO.