Alle News

IPM 2015: Heinje setzt auf Blütenpracht

Die Vielfalt ihrer Hortensien-Sortimente und natürlich den Rising Star Bloombux stellt die Baumschule Diderk Heinje auf der IPM in Halle 11 am Stand 11A21 in den Mittelpunkt der Präsentation. „Bei den Hortensien können die Kunden mit unseren Sorten immer wieder neue Highlights in ihrem Gartencenter setzen und so Gartenfreunde begeistern“, sagt Sebastian Heinje.

Auf diese schöne Hydrangea ist Heinje besonders stolz. Foto: Heinje

Als Neuheit streicht Heinje Hydrangea `Deep Purple` heraus. Diese Bauernhortensie besticht durch große dunkelviolette Blütenbälle. Zudem weist sie eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Schimmelpilze auf. Heinje sieht in ihr eine gute Ergänzung zu den Magical-Typen, die durch ihren Farbwechsel im Laufe der Blühperiode ständig neue Akzente setzen. Dauerbrenner bei den Hortensien ist immer  noch die Forever&Ever Serie, deren Sorten bereits am einjährigen Holz blühen. Publikumsliebling bleibt sicher die Rispenhortensie `Butterfly`, die sich in voller Blüte zu einer richtigen Schmetterlingsweide entwickelt.

Für starke Aufmerksamkeit wird der erste Auftritt vom Bloombux auf der IPM sorgen. Heinje ist begeistert von der INKARHO Züchtung. Für den „blühenden Buchsbaum“ gibt es eine breitangelegte PR-Kampagne mit eigener Internetseite (www.bloombux.de). Gut angenommen wird auch der Bloombux Auftritt unter Facebook, der sich vor allem an das jüngere Publikum richtet. Bloombux ist in seiner Verwendung mit Buxbaum vergleichbar, hat aber den großen Vorteil im Frühjahr mit einer wahren Blütenpracht zu überraschen. (ts)