Alle News

IPM 2017: 32 internationale Aussteller im BGI Trade Center

, erstellt von

Sie kommen aus den Niederlanden, Italien, Spanien, Österreich, Äthiopien, Thailand, Sri Lanka und den USA: Der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels begrüßt zur IPM 2017 32 internationale Aussteller im Trade Center.

BGI-Chef Frank Zeiler sieht das Erfolgsgeheimnis des BGI Trade Centers im Rahmen der IPM in der richtigen Mischung der Aussteller. Foto: BGI

BGI Trade Center: Weltverband Union Fleurs wieder dabei

Auch wieder mit an Bord des Gemeinschaftsstands: Der Weltverband Union Fleurs. Darüber hinaus wird auch der niederländische Partnerverband VGB mit einem eigenen Stand im BGI Trade Center vertreten sein.

„Mit unseren niederländischen Freunden verbindet uns seit vielen Jahren eine herzliche und erfolgreiche Zusammenarbeit. Da die Niederlande das Partnerland der IPM 2017 sein werden, freuen wir uns besonders“, berichtet BGI-Geschäftsführer Frank Zeiler. Aus gegebenem Anlass wird auch die BGI-Standparty, die traditionell am Messedonnerstag stattfindet, vom VGB unterstützt und somit niederländisches Flair verbreiten.

Die Mischung der Aussteller macht's

„Eine der Erfolgskomponenten des BGI Trade Centers ist die Mischung der Aussteller“, erläutert Frank Zeiler. „Neben Großhändlern, Importeuren und Produzenten werden auch spezialisierte Unternehmen für Logistik, Verpackung und IT sowie Organisationen aus dem Bereich Qualitätsmanagement und Zertifizierung mit ihren Ständen vertreten sein. Dennoch wird das BGI Trade Center 2017 wieder sehr blumig sein.“