Alle News

IPM Essen und IPM Dubai: Kooperation mit Kolumbien

Expansion nach Maß - die IPM Essen und die IPM Dubai werden ihr Messeangebot an Schnittblumen deutlich erweitern und Kolumbien den Einstieg in neue Schlüsselmärkte ermöglichen. Mitte September unterzeichnete die Messe Essen eine Kooperationsvereinbarung mit dem Verband der Deutschen Blumenimporteure (BGI) und der Proexport Kolumbien mit dem Ziel, die beiden "grünen" Messen als Gesamtangebot für die kolumbianische Blumenindustrie zu fördern. Die Blumenindustrie in Kolumbien hat sich starke Expansionspotenziale erschlossen und möchte nun auf den weltweit bedeutenden Märkten präsent sein. Seit einigen Jahren besteht mit dem BGI eine gute Zusammenarbeit bei der Vermarktung von Blumen. Mit Unterstützung des BGI möchte Kolumbien seine Handels-Aktivitäten verstärken. Mit der Messe Essen hat das Land einen passenden Kooperationspartner gefunden. Künftig haben kolumbianische Produzenten von Schnittblumen die Möglichkeit, ihre Waren auf beiden Fachmessen - der IPM Essen (25. bis 28. Januar 2007) und IPM Dubai (6. bis 7. März 2007) - dem Fachpublikum vorzustellen, um sich neue Absatzmärkte zu erschließen.