Alle News

IPM: „Gourmee Geranien“

Ein neues Sortiment mit Zusatznutzen sind bei Jungpflanzen Grünewald (Selm) die „Gourmee Geranien“. Die Idee dazu sei dem Pelargonien-Spezialisten Dieter Stegmeier (Essingen) gekommen, als er auf einem brasilianischen Wochenmarkt Pelargonien als Würzkräuter sah, berichtete Grünewald-Marketingmanager Ralf Schräder. Stegmeier habe daraufhin acht Sorten mit gutem Geschmack selektiert. Zu den „Gourmee“-Pflanzen gibt es auf Wunsch ein kleines wasserfestes Rezeptheft, das an einem Sticker befestigt und mit diesem in den Topf gesteckt wird. Als Vermarktungszeitraum nannte Schräder Mai bis Herbst. Die Produktion müsse nach den Richtlinien für Topfkräuter erfolgen. Die Bewurzelung dauere etwa drei Wochen. Grünewald empfiehlt einen 12er- oder 13er-Topf. Die Kultur sollte möglichst trocken erfolgen.

Die Produktion der Jungpflanzen erfolge bei Elsner pac.