Alle News

IVG: Lock und Hölzer Sprecher der Fachabteilung Profigartenbau

, erstellt von

Die neue Fachabteilung Profigartenbau im Industrieverband Garten (IVG) hat mit Frank Lock und Peter Hölzer jetzt auch ihre Sprecher bestimmt.

Frank Lock (l.) und Peter Hölzer sind nicht nur Sprecher der neuen Fachabteilung Profigartenbau, sondern gehören ab sofort auch dem IVG Vorstand an. Foto: IVG

Ex-Präsident der INDEGA wird Sprecher der neuen Fachabteilung

„Mit Frank Lock hat die Fachabteilung einen Sprecher gewählt, der die Branche bestens kennt. Wir freuen uns über die Wahl und gratulieren ihm zu dem eindeutigen Ergebnis“, kommentierte IVG Geschäftsführerin Anna Hackstein den Ausgang der Abstimmung.

Frank Lock ist nicht nur Geschäftsführer der in Ertingen ansässigen Lock Antriebstechnik GmbH. Als ehemaliger Präsident der Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau (INDEGA) hatte er zusammen mit dem früheren INDEGA Geschäftsführer Harald Braungardt maßgeblichen Anteil am Zusammenschluss der INDEGA mit dem Industrieverband Garten.

Fundament für Zusammenschluss mit IVG bereits 2017 gelegt

Die Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau hatte sich zum Jahresende 2018 aufgelöst, unter anderem aufgrund der sich zuletzt rückläufig entwickelnden Mitgliederzahlen der INDEGA. Mit Blick auf die langfristige Zukunft hatte sich der Unternehmerverbund bereits 2017 mit möglichen Partnern beschäftigt, wobei sich der IVG relativ schnell als „erste Wahl“ herauskristallisierte.

„Für den IVG spricht, dass er eine professionelle Organisation ist und den für uns wichtigen Charakter des Fachverbands hat, über seine Dachstruktur aber auch die Kräfte quer bündelt. In unseren Zielen ist ja massiv der Netzwerk-Gedanke verankert – und über den IVG bekommen wir eine deutliche Stärkung dieses Netzwerks“, hatte Lock, damals noch Präsident der INDEGA, im Oktober 2017 gegenüber TASPO Online erklärt.

Auf ihrer Mitgliederversammlung im vergangenen Sommer in Neuss schließlich hatten sich die Delegierten der INDEGA gegenüber dem Präsidium eindeutig dafür ausgesprochen, den Beitritt zum Industrieverband Garten zum Jahresbeginn 2019 einzuleiten.

Lock und Hölzer gleichzeitig Mitglieder des IVG Vorstands

Zusammen mit Peter Hölzer, Vertriebsleiter Deutschland bei der Birchmeier Sprühtechnik AG und von den Mitgliedern der neuen IVG Fachabteilung Profigartenbau zum stellvertretenden Sprecher gewählt, will Lock künftig „die Interessen der Fachabteilung sowohl intern als auch extern vertreten“, wie der Industrieverband Garten mitteilt. Als Sprecher gehören Lock und Hölzer ab sofort auch dem Verbandsvorstand an.

Aktuell zählt die Fachabteilung Profigartenbau 30 Mitglieder, die Produkte für den Erwerbsgartenbau – darunter Gewächshausbau und -einrichtungen, Klima- und Umweltanalytik, Pflanzenschutzgeräte, Klima-, Licht- und Bewässerungstechnik, digitale Kulturführung und Automatisierung sowie Dünger und Substrate – industriell herstellen oder vertreiben.