Alle News

Javo: Füllmaschine mit patentierter Technologie

Javo hat eine patentierte Technologie für Töpfe in Schalen entwickelt und präsentiert diese nun auf der diesjährigen IPM (3.0 / 3D43). Der Javo Matrix Schablone-Füller ist eine neue Füllmaschine für Töpfe in Trays mit Raum zwischen den Töpfen.

Der Javo Matrix Schablone-Füller

Durch ein spezielles Schablonen-Verfahren werden die Trays mit den Töpfen auf der Maschine transportiert. Dadurch ist es nach Angaben von Javo möglich, einen sehr hohen Output an Trays mit Töpfen zu haben - bei gleichzeitig perfekter Befüllung.

Und so geht's: Ein Transportband befördret die Trays zum Javo Matrix-Füller. Anschließend werden sie in den rotierenden Matrix-Füller abgesetzt. Jetzt kommt eine Schablone auf jeden Tray mit Topf. Die Oberseite der Töpfe steht in Kontakt mit der Schablone. Anschließend bringt die Maschine den Tray in einer Bewegung mit der Schablone in eine Einheit. Nun wird der Topf mittels einer Bürste unter Vibration mit Erde befüllt. Dieser Tray wird auf dem Ablauftransportband platziert und transportiert diese zu ihrer Endbestimmung.

Den Satz Schablonen gibt es in unterschiedlichen Maßen. Der Inhalt des Erdtrichters fasst 700 Liter und kann verlängert werden. Maximal können etwa 550 Trays mit Töpfen pro Stunde befüllt werden.Den Matrix-Füller gibt es komplett mit Einführ- und Ausfuhrtransportbänder, Stützen, Einführ- und Ausfuhrarme sowie Erdtransportband mit Erdtrichter. www.javo.eu (ts)