Alle News

Junggärtner geben Jahresprogramm 2021 bekannt

, erstellt von

Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) hat kürzlich ihr Seminarangebot für das Jahr 2021 bekannt gegeben. Das Angebot sei demnach überarbeitet und erweitert worden, sowohl was die fachlichen Themen, als auch die technischen Umsetzungen angeht. Zudem wurden neue Referent*innen verpflichtet.

Bei den Junggärtnern hat sich das Jahresprogramm erweitert, insgesamt zehn Online-Seminare werden angeboten. Foto: GMH

Zehn neue Online-Seminare

Die vergangenen Monate haben sämtliche Branchen vor Herausforderungen gestellt, besonders die Durchführung von Veranstaltungen mit mehreren Teilnehmern musste aufgrund der Corona-Pandemie in den virtuellen Raum verlegt werden. Mitgliederversammlungen, wie auch die der Junggärtner (TASPO Online berichtete) wurden als Videokonferenzen abgehalten, mit teilweise großem Erfolg. Darauf hat auch die AdJ reagiert und ihr Seminarangebot für das kommende Jahr entsprechend angepasst und in einigen Teilen auch erweitert. So kommen 2021 zum Beispiel ganze zehn neue Online-Seminare zum Programm hinzu. „Die Phase der letzten Monate hat uns die Möglichkeit gegeben, unser Angebot von Online-Seminaren zu perfektionieren, sodass wir optimiert mit Inhalten und Technik in das neue Jahr 2021 starten können“, erklärt Raphaela Gerlach, erste Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner.

Präsenzveranstaltungen runden Online-Angebot ab

Doch physische und bewährte Veranstaltungen sollen das Angebot ebenfalls beinhalten. Dazu gehören Klassiker wie “Pflasterarbeiten“ und “Prüfungsvorbereitungen“. Weitere Themen der Präsensveranstaltungen seien der Biologische Pflanzenschutz oder eine Pilzwanderung samt der Bestimmung für essbare Pilze. Stellung wird in der Fortbildung zur politischen Bildung „Wie die extreme Rechte versucht den Umweltschutz für sich zu kapern“ bezogen. Das gesamte Jahresprogramm der AdJ kann unter diesem Link heruntergeladen werden.

Seminar zur Betriebsnachfolge gibt den Startschuss

Im Januar soll schließlich der Startschuss fallen. Vom 8. bis 10. Januar 2021 ist das Seminar “Betriebsnachfolge erfolgreich gestalten“ geplant, welches sich um bereits geplante oder nur gesponnene, innerfamiliäre oder außerfamiliäre Betriebsnachfolgen dreht. Den Mittelpunkt des Seminars soll notwendiges Wissen über Startmöglichkeiten, Prozessunterstützung, Hilfe bei Generationskonflikten oder Finanzierungsfragen bilden. Stattfinden soll das Seminar in Grünberg und wird geleitet von Andreas Hilger und Susanne Ullrich. Anmeldungen sind bis zum 23. Dezember 2020 online bei den Junggärtnern unter dem Reiter „Seminare und Events“ möglich.

Cookie-Popup anzeigen