Alle News

Jungpflanzentöpfe: Topfgröße 4 als kleine Variante

Ein besonders Kleiner kam am IPM-Stand von Jiffy Products (Mölln) groß heraus. Bei den Jiffy-Torftöpfen ist jetzt auch ein 4er dabei, nachdem der 5,5er bisher die kleinste Größe war. Mit dieser Topfgröße kommt Jiffy dem zunehmenden Bedarf an kleinen Ballenjungpflanzen entgegen. In Dänemark werde der 4er-Jiffy bereits in großer Menge verwendet. Auch bei den Jiffy 7-Quelltöpfen gab es eine Sortimentsergänzung. Der laut Firmenangabe sehr gefragte kleine Jiffy 7-Topf (22 Millimeter Durchmesser) war bisher in 104er- und 144er-Platten verfügbar. Neu ist jetzt eine 84er-Platte, also mit etwas größerem Topfabstand. Diese Variante ist unter anderem für Impatiens-Jungpflanzen konzipiert. Jiffy wird künftig verstärkt auch Töpfe ohne Torf produzieren und den Torf durch Kokosfaser ersetzen. Das norwegische Unternehmen hat für diesen Zweck neuerdings einen Tochterbetrieb in Sri Lanka.