Alle News

Kampagne: "Sag's auf Blumisch"

Seit Jahren arbeiten die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) und das Blumenbüro Holland (BBH) nach eigenen Angaben bei verschiedenen Blumen- und Pflanzen-Projekten erfolgreich zusammen. 2005 wurde gemeinsam die Kampagne "Blumisch" für Schnittblumen und blühende Topfpflanzen geplant und durchgeführt.

Ziel der Kampagne sei es, Blumen auf moderne und originelle Weise in Szene zu setzen und Blumen als das Geschenk zu nicht-traditionellen Schenkanlässen zu positionieren. 2006 gehe die Kampagne mit weiteren zahlreichen Aktionen und starker Medienpräsenz in den ersten drei Oktoberwochen in die zweite Runde.

Für 2006 ist die Kampagne weiterentwickelt worden. Die CMA und das BBH möchten die Akzeptanz der Kampagne sowohl beim Verbraucher als auch vor allem beim Handel noch erhöhen. Dabei greifen sie die Verbesserungswünsche auf, die eine Umfrage unter den teilnehmenden Geschäften Ende 2005 ergeben hat. Für den Fachhandel gebe es auch 2006 aufmerksamkeitsstarke Werbemittel zur Dekoration des Geschäftsbereichs, die jedoch von der Größe her mehr den tatsächlichen Bedürfnissen vor Ort angepasst sein werden und stärker aktionsbezogen als dekorativ konzipiert sind. Durch die Materialien werde den Kunden signalisiert: "Hier wird Blumisch gesprochen, hier finde ich mein individuelles Blumengeschenk".

Um die Kundenfrequenz im Fachhandel während des Kampagnenzeitraums zu erhöhen, gebe es in diesem Jahr zusätzlich ein Gewinnspiel, um den Käufer noch stärker zu motivieren, angeregt durch die Kampagne auch mehr Blumen zu kaufen. Begleitend zu der Aktion gebe es Anzeigen in Publikumsmedien, Citylight-Poster in zehn Großstädten und Seitenscheibenaufkleber in S- und U-Bahnen. In der Öffentlichkeitsarbeit ist laut CMA eine intensive Medienkooperation geplant. Da Blumisch eine Sprache ist, die ohne Worte auskommt, wird besonderer Wert auf originelle Fotografie gelegt. Die Kernbotschaft: Blumen sind ein originelles und individuelles Geschenk - ganz auf die Person oder den Anlass zugeschnitten.

Das Verkaufsförderungsmaterial kann per Fax: 0711-237776933 bestellt werden. Weitere Informationen ab August im Internet unter www.profi-blumisch.de.