Alle News

Kapuzinerkresse und Möhre: 2019 ist ihr Jahr

, erstellt von

Die Kapuzinerkresse und die Möhre sorgen für farbintensive Momente im Sommer. Mit der internationalen Marketingkampagne „2019 - das Jahr der Kapuzinerkresse und Möhre“ rücken sie in diesem Jahr in den Fokus der Endverbraucher. Um den Absatz von Kapuzinerkresse und Möhre zu steigern, bietet Fleuroselect dem Handel professionelles Marketingmaterial.

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen der Kapuzinerkresse und der Möhre. Foto: Fleuroselect

Integration der Kampagne in eigene Werbemaßnahmen

Die von der internationalen Vereinigung der Zierpflanzenindustrie Fleuroselect im Rahmen der Geschäftseinheit ‘Home Garden’ gegründete Kampagne hebt in diesem Jahr wieder zwei Pflanzen parallel hervor. Ziel ist es, das Interesse an Samen und Pflanzen von Kapuzinerkresse und Möhren bei den Endverbrauchern zu wecken und somit den Absatz zu steigern.

Durch eine Integration des Jahreswerbeplans der Kampagne ‘2019 - das Jahr der Kapuzinerkresse und der Möhre’ können Gartenbau- und Handelsunternehmen ihren Absatz an Saatgut und Pflanzen ausweiten. Auf der Website von Fleuroselect steht Züchtungs-, Produktions- und Handelsbetrieben professionelles Marketing- und Bildmaterial zur Verfügung, welches sie in ihre diesjährigen Werbekampagnen einbinden können. Das Material von Fleuroselect ermögliche zudem das Einfügen des eigenen Unternehmenslogos.

"Die Kampagne `Pflanze des Jahres´ ist eine interessante Initiative, die den Blick der Branche und ihrer Kunden alljährlich auf bestimmte Arten lenkt. Für 2019 haben wir uns bei unseren Züchtern bereits mit größeren Mengen Kapuzinerkressesaatgut bevorratet und haben einiges von dem vorbereiteten Fleuroselect-Kampagnenmaterial in das Marketingmix von Gärtner Pötschke integriert“, so Rolf Pohlen, Category Manager bei Gärtner Pötschke.

Schaupflanzungen mit internationalem Interesse

Um die Bekanntheit insbesondere der Kaupzinerkresse zu steigern, wird es 2019 zahlreiche Schaupflanzungen geben und so den Endverbrauchern die Vielseitigkeit dieser Art näher zu bringen. Rund 85 Sorten wurden in diesem Zusammenhang von Fleuroselect-Mitgliedern an die beteiligten Parks übergeben. Geplant sind die Schaupflanzungen in Deutschland im Egapark in Erfurt und auf der Insel Mainau, in Großbritannien im Harlow Carr und der RHS Garden Hyde Hall sowie in den Jardin des Plantes in Paris in Frankreich.

Seit 2015 stehen jedes Jahr eine oder mehrere Pflanzen im Zentrum der Kampagne. Im Jahr 2015 war es die Sonnenblume, 2016 Kosmee und Tomate, 2017 Zinnie und Bohne sowie 2018 Tagetes und Paprika. Für die nächsten zwei Jahre sind Rudbeckie und Gurke (2020) sowie Ringelblume und Zucchini (2021) geplant.