Alle News

Keine Landesgartenschau in Mecklenburg-Vorpommern 2014/2015

Das Kabinett in Mecklenburg-Vorpommern hat beschlossen, auf die Durchführung einer Landesgartenschau 2014/2015 zu verzichten, da keine der beiden Bewerberstädte – Güstrow und Putbus – die Voraussetzungen erfüllen. 

Das bedeute aber nicht das grundsätzliche Aus für Landesgartenschauen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Entscheidung beziehe sich lediglich auf das aktuelle Auswahlverfahren. Ein späterer erneuter Anlauf sei durchaus denkbar, so Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus.
Die öffentliche Ausschreibung zur Durchführung einer Landesgartenschau erfolgte am 25. Januar 2011. Nur finanziell tragfähige Konzepte für die Vorbereitung, Durchführung und die Folgekosten einer Landesgartenschau sollten bei der Auswahl Berücksichtigung finden. (ts)