Alle News

Keine Umsetzung des EU-Ernährungsprogramms für Schulen in Niedersachsen

Die Landesregierung in Niedersachsen hat beschlossen, das EU-Ernährungsprogramm für Schulen in Niedersachsen nicht umzusetzen. Der hohe bürokratische Aufwand sei für alle Beteiligten Obst- und Gemüsehändler, Schulen, Kommunen, Behörden und Kontrollinstanzen nicht zumutbar, lässt das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung verlauten. Dieser Mehraufwand stehe in keinem Verhältnis zum Nutzen des EU-Programms.