Alle News

Kinderarbeit: IG BAU fordert Importverbot

Natursteine, die durch Kinderarbeit mit Ausbeutung hergestellt werden, sollen keinen Zugang mehr zum deutschen Markt erhalten. Das fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) anlässlich des Welttages gegen Kinderarbeit am 12. Juni.

Bundesregierung und Bundesländer sollten sich für eine Regelung im Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommen (GATT) stark machen, so die Gewerkschaft in einer Pressemitteilung. Diese hat die Ministerpräsidenten aller Bundesländer zudem in einem Schreiben aufgefordert, sich gegen den Handel mit Natursteinen aus ausbeuterischer Kinderarbeit einzusetzen.