Alle News

Klasmann-Deilmann: Neuer Markenauftritt

, erstellt von

Klasmann-Deilmann verzichtet in Zukunft auf seinen Schriftzug und stellt das „grüne K“ voll in den Mittelpunkt. Damit möchte der Spezialist für Kultursubstrate einen neuen internationaleren, moderneren und emotionaleren Markenauftritt schaffen.

Klasmann-Deilmann produziert nachhaltige Substrate. Das Unternehmen hat kürzlich seinen Markenauftritt neu angepasst. Foto: Klasmann-Deilmann

Klasmann-Deilmann setzt mit „grünem K“ auf bewährte Werte

Dabei setzt Klasmann-Deilmann weiter auf die Werte Qualität, Zuverlässigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit. Diese Werte transportiert das Unternehmen auch weiterhin in der Kommunikation und verbindet sie besonders mit seinem Markenzeichen, dem „grünen K“, „das gegenwärtig eines der wenigen global funktionierenden Markenzeichen der Gartenbaubranche ist“, wie der Spezialist für Kultursubstrate mitteilt.

An dem bewährten Slogan „we make it grow“ hält Klasmann-Deilmann aber fest. „In nur vier Worten fasst er den Markenkern zusammen“, erläutert Carmen Mecklenburg, bei Klasmann-Deilmann für die Corporate Identity verantwortlich. „Er ist deshalb ebenso unverzichtbar wie das grüne K.“ Das neu hinzu gefügte Gründungsjahr 1913 verweist ergänzend auf die langjährige Kompetenz des Unternehmens.

Emotionalere Bildsprache, Nutzen von Kultursubstraten deutlicher machen

Die Bildsprache des Markenauftritts ist emotionaler geworden, rund um das Logo wurde behutsam umgestaltet. „Unsere Substrate bringen vielen Menschen – direkt oder indirekt – einen großen Nutzen und das möchten wir mit unseren Motiven deutlich machen“, so Carmen Mecklenburg. Mensch, Substrat und Pflanze sind daher die bestimmenden Bildschwerpunkte.