Alle News

Klaus Umbach hat den TASPO Award "Topfpflanzenbetrieb des Jahres 2008" gewonnen

Ein besonderer Tag war es für Klaus Umbach, seine Familie sowie alle Mitarbeiterinnen unMitarbeiter, als er am 7.November 2008 mit dem TASPO Award ausgezeichnet wurde. Er selbst sieht darin die Krönung seiner Marketingaktivitäten der letzten Jahre. In erster Linie war für ihn die Entgegennahme dieser Auszeichnung ein herausragendes persönliches Erfolgserlebnis und gleichzeitig eine positive Bestätigung seiner gezielt durchgeführten Arbeiten. Auch für die Mitarbeiter war diese Auszeichnung eine Krönung ihres Einsatzes, da es ja nicht selbstverständlich ist, als "Topfpflanzenbetrieb des Jahres" prämiert zu werden. Besonders interessant war aber für Klaus Umbach der Effekt nach außen. Bundesweit wurde er von Kollegen auf diese Auszeichnung angesprochen und gleichzeitig konnte er in den vergangenen Monaten eine gewisse Steigerung seines Umsatzes feststellen. Wichtig war für Umbach auch, dass er Bekanntheitsgrad steigern konnte durch die Teilnahme am Award, besonders seinen "Geldgebern" gegenüber. Seit diese Auszeichnung auch bei den für die Gärtnerei Umbach wichtigen Banken bekannt wurde, hätten sich die geschäftlichen Verbindungen auf dieser Ebene deutlich verbessert.

So sieht der Heilbronner Gartenbauunternehmer den TASPO Award nicht nur als Auszeichnung für die Leistungsfähigkeit seines Betriebes, sondern als Hilfe für die doch ständig nötigen Bankgespräche. Dieser Preis war für den Betriebsinhaber aus dem württembergischen Unterland aber gleichzeitig ein Ansporn, das Unternehmen in der jetzigen Form fortzuführen, um den Kunden ein ausgewähltes Sortiment an Topf- und Kübelpflanzen in bester Qualität anzubieten. Mehr zum Betrieb Umbach in TASPO 17/09

Cookie-Popup anzeigen