Alle News

Kölner Friedhofsgärtner sind „abgefahren“

Die Genossenschaft der Kölner Friedhofsgärtner informiert seit April 2014 potenzielle Kunden auf den Rückseiten öffentlicher Nahverkehrsbusse in der Kölner Innenstadt über ihre friedhofsgärtnerischen Leistungen. Diese innovative, „mobile Marketingmaßnahme“ ist für die Genossenschaft bisher einmalig.

Foto: Kölner Friedhofsgärtner eG

Stimmungsvolle, teils polarisierende Aufnahmen wie der „Kölner Bestattungsgarten“, zieren die so genannten „Backboards“ der Busse. Zudem punkten die Kölner Friedhofsgärtner bei den Passanten mit frischen Aussagen, wie „Wir können auch anders. Wir können Gartendesign“.