Alle News

Gemüsebautag gefragt

Über knapp 100 Besucher konnten sich die Veranstalter des diesjährigen Gemüsebautages der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Hannover-Ahlem freuen. Auffällig zeigte sich in diesem Jahr der Generationswechsel mit überwiegend jungen Besuchern. Zunehmend werden auch teilweise erhebliche Anfahrtswege bis zu 200 Kilometern für eine solche Veranstaltung in Kauf genommmen, resümierte LVG-Leiter Prof. Dr. Bernhard Beßler. Die behandelten Themen umfassten dabei beispielsweise den Erfahrungsbericht von Robert Janse, der mit seinem "Jaroma Kohl" ein gewöhnliches Produkt als Marke am Markt etablieren konnte. Außerdem in der Diskussion: Pacht in Polen. Über die Vorteile und Voraussetzungen sowie über weitere Themen des Gemüsebautages lesen Sie in der aktuellen TASPO.