Koelnmesse ergänzt erweiterte Geschäftsleitung

Veröffentlichungsdatum:

Christoph Werner unterstützt die erweiterte Geschäftsleitung der Koelnmesse. Foto: Koelnmesse

Christoph Werner verstärkt die erweiterte Geschäftsleitung der Koelnmesse. Der 40-Jährige wird den Geschäftsbereich Messemanagement verantworten. Werner sei seit Jahren in wichtigen Positionen des internationalen Messegeschäfts zu Hause, wie die Koelnmesse meldet.

Christoph Werner, der seit 2005 in verschiedenen Führungspositionen für die Koelnmesse tätig ist, verantwortet seit 2012 unter anderem auch die spoga+gafa.

Koelnmesse seit drei Jahren von erweiterter Geschäftsleitung unterstützt

Seit 2012 wird die Geschäftsleitung der Koelnmesse durch den erweiterten Kreis unterstützt. Das Team besteht inzwischen aus vier Mitgliedern. Sie beraten bei regelmäßigen Sitzungen in operativen und konzeptionellen Fragen. Von Beginn an gehören ihr Volker Ahrberg, Zentralbereichsleiter Finanzen und Controlling, Dr. Stefan Eckert, Geschäftsbereichsleiter Services sowie Dr. Christian Glasmacher, Geschäftsbereichsleiter Unternehmensentwicklung, an.

„Das Zusammenspiel hat sich bewährt“

„Das Zusammenspiel zwischen Geschäftsführung und diesem beratenden internen Gremium hat sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt. Die zunehmende Komplexität unseres globalen Messgeschäfts erfordert ein breit aufgestelltes Managementteam sowie eine kooperative Führungs- und Kommunikationskultur über alle Unternehmensebenen“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung. (ts)

 

Cookie-Popup anzeigen