Alle News

Kostenersparnis: RFID-Technik revolutioniert Logistik

Die Hauptakteure der europäischen Blumen- und Pflanzenindustrie haben sich nach Mitteilung der dänischen Container Centralen (DK, Odense) in einer Projektgruppe zusammengeschlossen, um die RFID-Identifikation an sämtlichen Ladungsträgern wie CC-Container und anderen Mehrwegverpackungen einzuführen. Außerdem sollen die Erzeuger, Händler und Exporteure auf die zukünftigen Standard-Anforderungen der bedeutenden europäischen Einzelhändler vorbereitet werden. Mit diesem Vorstoß sieht sich die Projektgruppe als Vorreiter in der Einführung der neuen berührungslosen Funkfrequenz-Technologie, die in absehbarer Zeit den Barcode im Einzelhandel ersetzen soll. Die Projektgruppe will einen RFID-Standard entwickeln, der kommenden Anforderungen und Standards der größten Einzelhändler gerecht wird. Wie die RFID-Technik funktioniert und welche Konsequenzen für den grünen Sektor folgen können, lesen Sie ausführlich in der aktuellen Taspo.