Alle News

Kostenrechnung: Programm "treeK" ist einfach strukturiert

Mit dem Programm "treeK" ist ein einfach strukturiertes Computerhilfsmittel auf dem Markt, das auch dem Einsteiger die Angst nehmen will. "treeK" eignet sich gut zum Einstieg in die Kostenrechnung am Computer. In Zusammenarbeit mit Betriebsleitern von Baumschulen im Rheinland, Fachberatern für die Baumschule und der Betriebswirtschaft der Landwirtschaftskammer (LWK) Nordrhein-Westfalen und einem Fachschullehrer wurde das Programm "treeK" entwickelt. Ziel dieser Kooperation war es, das Programm "treeK" möglichst praxisnah zu gestalten. Es errechnet die wichtigsten Kennzahlen und ermöglicht so eine Stärken- und Schwächenanalyse einzelner Kulturen. Ein Vorteil des neuen Programms liegt darin, dass es auf Basis einer Excel-Datei geschrieben und somit die Arbeitsoberfläche bekannt ist. Das Programm "treeK" wird auf dem Seminar Kostenkalkulation in Baumschulen am 28. November 2005 im Gartenbauzentrum Straelen/Köln-Auweiler in Straelen vorgestellt. Zu beziehen ist treeK bei der LWK-Nordrhein-Westfalen (GBZ Auweiler).