Alle News

Kostenstruktur der Friedhofsgärtnereien: Löhne sind wichtigster Aufwandsposten

Bei den Friedhofsgärtnereien sind die Löhne mit großem Abstand der wichtigste Kostenfaktor.

Laut Orientierungsdaten Baden-Württemberg 2006 auf Basis von 23 ausgewählten Friedhofsgärtnereien machen die Fremdlöhne in dieser Sparte über 35 Prozent des Betriebsertrags aus (Mittelswert/Spartenergebnis). Die beiden anderen großen Aufwandsposten sind die Handelsware und das Material für Dienstleistung. Zusammen „fressen“ diese beiden Posten rund 30 Prozent des Betriebsertrags. Heizmaterial schlägt bei den Friedhofsgärtnereien kaum zu Buche (0,9 Prozent des Betriebsertrags). Wichtiger sind die Fahrzeugkosten (2,2 Prozent) und Reparaturen (1,5 Prozent des Betriebsertrags).