Alle News

Kräss feiert 100-jähriges Bestehen

Die KrässGlasCon GmbH (Pfaffenhofen/Roth), Hersteller von Gewächshäusern und Gartenmärkten in Deutschland, begeht in diesem Jahr ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Seit den handwerklichen Anfängen der Wagnerei von Karl Kräss, der 1904 im schwäbischen Weißenhorn seinen Handwerksbetrieb gründete, hat sich das Unternehmen nach eigenen Angaben zu einem bedeutenden Hersteller von Verkaufsgewächshäusern, Gewächshausprofilen und Gartencentern in Europa entwickelt. Mit dem Bau von Gartencentern entwickelte sich für das Unternehmen ein zusätzliches Geschäftsfeld, was in den kommenden Jahren dann zum Hauptgeschäft wurde. Parallel dazu wurden im Hause Kräss auch innovative Produkte entwickelt. So entstanden das Noppenfolien-Gewächshaus, das Climax-Haus, das Variolux-Profilsystem und für die Sanierung von Gewächshäusern das KS-Sprossensystem. Die thermisch getrennte Variante des Variolux-Profilsystems versprach 1996 ausreichendes Potenzial zur Gründung eines eigenen Konstruktions- und Verkaufsbüros für Glasbau mit Gewächshausprofilen, der Kräss GlasCon GmbH. Als Folge der Insolvenz der Karl Kräss GmbH wurden deren etwa 30 Mitarbeiter und der größte Teil des Produktionsspektrums übernommen. Diese Situation führte nach eigenen Angaben zu einem so nicht geplanten Generationenwechsel auf Wolfgang Kräss, der das Unternehmen nunmehr in der vierten Generation leitet.