Alle News

Kreative Modelle für Gemeinschaftsgräber

Oft in Kooperation mit friedhofsgärtnerischen Dauergrabpflege-Genossenschaften bieten diverse Kommunen heute so genannte Gemeinschaftsgräber an. Bei ihnen wird die Grabpflege im Voraus mit verkauft. Die Verbraucherinitiative Bestattungskultur Aeternitas bewertet die Gemeinschaftsgräber als „gute Alternative zu teuren Grabstätten“. Mit einem Internetportal will Aeternitas jetzt die Gemeinschaftsgrab-Variante fördern. Es öffnete am 2. Mai unter www.gemeinschaftsgrab.de seine Pforten. Neben grundsätzlichen Informationen – insbesondere zu Planung und Kalkulation – stehen Musterlösungen zu Gemeinschaftsgrabanlagen von drei Anbietern im Blickpunkt.