Alle News

Kultur will gut bedacht sein

Am 28. Februar war die offizielle Eröffnung der neuen Versuchsgewächshäuser am Gartenbauzentrum Straelen und das Neubauprojekt wurde seiner Bestimmung übergeben. Gabriele Hack, Referentin für Technik und Umweltschutz im Gartenbau der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, erläuterte bereits beim Topfpflanzentag Mitte Januar in Straelen die Funktion der Versuchsgewächshausanlage. Neue Gewächshauseindeckungen und die Anpassung der Klima- und Kulturführung an die veränderten Bedingungen sollen hier neue Erkenntnisse für die Praxis bringen. Ziel ist, Informationen über die Energiebilanz, den Wärmedurchgangskoeffizienten zu finden, und über die Pflanzenreaktion in Bezug auf Licht und Klima, wie Luftfeuchtigkeit und Wasserbilanz zu gewinnen. Daraus sollen sich dann Empfehlungen für den praktischen Einsatz ableiten: welche Eindeckungen sind geeignet, für welche Kulturen, und wie unterscheiden sie sich. Weitere Informationen lesen Sie in der aktuellen TASPO Ausgabe Nr. 11 .