Alle News

Laga Wolfsburg: Kreisgärten entstehen

Der moderne Baustoff Edelstahl veredelt ab sofort die drei Kreisgärten, die im Schlosspark Wolfsburg zurzeit entstehen. Sie werden erstmals zur Landesgartenschau (Laga) präsentiert, bleiben aber auch nach den 171 Tagen der Gartenschau der Stadt Wolfsburg erhalten. Konzept und Idee zu den Kreisgärten, die einen Durchmesser von 18 bis zu 28 Metern haben, wurden eng mit der Denkmalpflege abgestimmt. Neben dem Rosengarten mit seinen schrägen Beeten entsteht ein „Waldgarten“ mit bogenförmigen Wandelementen aus Reisig und Edelstahl in einer kreisrunden Fläche. Der „Wüstengarten“ auf den Bleichwiesen des Schlosses präsentiert zur Laga besondere Sukkulenten und Kakteen. Am 23. April öffnet die Gartenschau ihre Tore. Weitere Infos unter der Service-Hotline: 018 05-96252 42 oder im Internet: www.landesgartenschau-wolfsburg.de.