Alle News

Landgard: Blumen & Pflanzen des Monats 2019

, erstellt von

Landgard rückt auch im kommenden Jahr wieder jeden Monat je eine auf den deutschen Markt abgestimmte Zimmer-, Garten- und Baumschulpflanze sowie Schnittblume in den Mittelpunkt. Der Jahreskalender der Erzeugergenossenschaft orientiert sich dabei an dem jeweils optimalen Produktions- und Vermarktungszeitraum.

Passendes POS-Material für Blumen & Pflanzen des Monats

Die Blumen und Pflanzen des Monats werden in den Landgard Cash & Carry-Märkten sowie den Bloomways-Filialen jeweils mit passendem POS-Material und speziellen Aufbauten präsentiert, erklärt Landgard. Ziel dabei ist, das aktuelle Produktsortiment der Mitgliedsbetriebe zum jeweils idealen Verkaufszeitpunkt möglichst aufmerksamkeitsstark und publikumswirksam zu zeigen.

„Mit unseren Aktionen und Sonderaufbauten zur jeweiligen Zimmer-, Garten- und Baumschulpflanze sowie Schnittblume des Monats geben wir Kunden außerdem wertvolle Anregungen, wie sie Konsumenten genau zum richtigen Zeitpunkt für den deutschen Markt saisongerecht auf jeweils neue Produkt-Highlights aufmerksam machen können“, ergänzt Andreas Herzberg, Bereichsleiter Landgard Fachhandel.

Produkte deutscher Erzeuger besonders im Fokus

Jeweils passend zur Jahreszeit und dem deutschen Markt stehen dabei natürlich besonders die Waren der deutschen Landgard-Erzeuger im Fokus, nennt Herzberg einen weiteren Vorteil des vor einigen Jahren eingeführten erfolgreichen Verkaufskonzepts.

Für die optimale Präsentation der Blumen und Pflanzen des Monats stellt Landgard dem Fachhandel nach eigener Aussage nicht nur die jeweils passenden Produkte zur Verfügung, sondern auch aufmerksamkeitsstarke Werbematerialien wie Poster, die es kostenlos in den Landgard Cash & Carry-Märkten gibt.

Über den neuen, Landgard ePost genannten Newsletter will die Erzeugergenossenschaft zudem ihre Fachhandels- und Bloomways-Kunden rechtzeitig über die Blumen und Pflanzen des kommenden Monats informieren.

Jahreskalender basiert auf aktuellen Absatzzahlen

Die Zusammenstellung des Blumen- und Pflanzen-Jahreskalenders basiert Landgard zufolge auf aktuellen Absatzzahlen. Enthalten sind insbesondere Produkte, die für Verbraucher besonders attraktiv sind und so ein hohes Umsatzpotenzial zum jeweiligen Zeitpunkt haben.

Und das sind die Zimmer, Garten- und Baumschulpflanzen sowie Schnittblumen, die im kommenden Jahr jeweils für einen Monat besonders im Fokus stehen:

Zimmerpflanzen des Monats 2019

  • Januar – Philodendron
  • Februar – Jasmin polyanthum
  • März – Cytisus
  • April – Passiflora
  • Mai – Zantedeschia
  • Juni – Begonia Hybride (Rex)
  • Juli – Rhipsalis
  • August – Alocasia
  • September – Kalanchoe thyrsiflora
  • Oktober – Bromelia
  • November – Euphorbia Princettia
  • Dezember – Cymbidium

Gartenpflanzen des Monats 2019

  • Januar – Tulpen
  • Februar – Helleborus/Lenzrose
  • März – Aubrieta 
  • April – Mentha
  • Mai – Dianthus
  • Juni – Astilbe 
  • Juli – Echinacea 
  • August – Physalis
  • September – Calocephalus
  • Oktober – Heuchera
  • November – Erica darleyensis/Schneeheide
  • Dezember – Mini-Koniferen

Baumschulpflanzen des Monats 2019

  • Januar – Jasmin nudiflorum
  • Februar – Viburnum tinus
  • März – Syringa
  • April – Rhododendron
  • Mai – Beerenobst
  • Juni – Albiza
  • Juli – Hydrangea paniculata
  • August – Lagerstroemia
  • September – Pernettia
  • Oktober – Callicarpa
  • November – Skimmia
  • Dezember – Abies nordmannia (getopft)

Schnittblumen des Monats 2019

  • Januar – Tulpe
  • Februar – Rose
  • März – Iris
  • April – Gerbera
  • Mai – Pfingstrose
  • Juni – Lilie
  • Juli – Sommerblumen 
  • August – Hortensie
  • September – Alstromeria
  • Oktober – Chrysantheme
  • November – Beerenzweige
  • Dezember – Amaryllis