Alle News

Landgard: Frühjahrsordertage im Januar

, erstellt von

Die Frühjahrsordertage von Landgard finden auch im kommenden Jahr in zeitlicher und räumlicher Nähe zur IPM statt. Nationale und internationale Pflanzeneinkäufer haben dabei am 25. und 26. Januar in Straelen-Herongen die Gelegenheit, aus einem umfangreichen Sortiment von Baumschulartikeln, Topfpflanzen, Saisonware und Floristenbedarf zu wählen.

Die Frühjahrsordertage bieten den Landgard Erzeugerbetrieben die Gelegenheit, ihre Sortimente und Neuheiten zu präsentieren. Foto: Landgard

Aktuelle Trends sind bei den Landgard Frühjahrsordertagen 2016 wieder auf der sogenannten Neuheitenfläche im Eingangsbereich zu finden. Zudem sind erneut die Landgard Bereiche Fachhandel (Cash & Carry sowie Vertrieb), Floristik, Nordwest-Blumen Wiesmoor und der Gartenbaubedarf als Aussteller und Ansprechpartner auf den Ordertagen in Straelen-Herongen präsent.

Frühjahrsordertage: neue Verkaufskonzepte für den Fachhandel

Darüber hinaus will die Genossenschaft die Frühjahrsordertage nutzen, um ihre neuen Verkaufs- und Vermarktungskonzepte für den Fachhandel vorzustellen. Dazu zählt etwa „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“, bei dem Landgard zusammen mit RTL interactive thematisch passende Blumen und Pflanzen, Obst sowie eine Auswahl exotischer Trockenfrüchte, Kerne und Nüsse zur Jubiläumsstaffel der gleichnamigen RTL Dschungel-Show in den Vordergrund rückt.

Für die Zeit rund um den Valentinstag ist das Konzept „Mädchenkram“ gedacht, das auf rosa Pastelltöne setzt. Angesprochen werden soll eine junge Zielgruppe, die eine frische und weniger bedeutungsvolle Alternative zum klassischen Rot für Valentin sucht. Landgard hält für den Fachhandel dazu eine Auswahl farbsortierter Zimmerpflanzen im passenden Gefäß als Convenience-Produkte bereit.

„Hasengrüße“ zum Osterfest 2016

Mit Blick auf Ostern wurde das Verkaufskonzept „Hasengrüße“ entwickelt, das laut Landgard Pflanzenklassiker zum Osterfest zusammenfasst – abgerundet durch hochwertige, österliche Convenience-Produkte. Die Farbenkombination grün, gelb und weiß soll dabei das Erwachen der Natur darzustellen und beim Verbraucher die Lust auf Frühling wecken.

Ebenfalls im Rahmen der Landgard Frühjahrsordertage findet der Gärtnerabend statt. Besucher und Aussteller sind unter dem Motto „Erzeuger trifft Kunde“ am 25. Januar ab 17 Uhr eingeladen, sich miteinander sowie mit Kunden und Ansprechpartnern von Landgard auszutauschen. Zum persönlichen Gespräch stehen außerdem Vorstand und Geschäftsführung der Erzeugergenossenschaft zur Verfügung.