Alle News

Landgard läutet das Jahr 2013 mit Ordertagen ein

Vom 21. bis 22. Januar 2013  lädt die Vermarktungsorganisation Landgard in Herongen ihre  Kunden zu den inzwischen traditionellen Frühjahrsordertagen  nach Straelen-Herongen ein. Die Veranstaltung ist laut Landgard inziwschen eine feste Größe im Kalender vieler Einkäufer und läutet die Saison ein. Auch 2013 finden die  ersten Ordertage des Jahres wieder in unmittelbarer Nähe zur  Internationalen Pflanzenmesse IPM statt. So lässt sich der Besuch dieses wichtigen Branchenereignisses gut mit dem Einkauf des aktuellen Frühlingssortimentes verbinden.

Mehr als 300 Lieferanten präsentieren den Angaben zufolge auf 12.400 Quadratmeter  Ausstellungsfläche knapp 4.500 Artikel. Der Schwerpunkt des  Angebots liegt auf Baumschulartikeln in allen Größen und  Sortierungen sowie Topfpflanzen. Hinzu kommen saisonale  Produkte wie Zwiebelpflanzen, Frühjahrsblüher oder Valentins-  und Osterarrangements. Über 150 Gartenbaubetriebe und  Dienstleister sind zudem mit eigenen Ständen und  Ansprechpartnern präsent.
 
Fester Bestandteil der Ordertage ist die Neuheiten-Fläche im  Eingangsbereich, auf der zahlreiche Innovationen vorgestellt werden. Über 40 Neuheiten sollen diesmal hier zu finden sein. Einen Schwerpunkt bilden dabei Produkte für  den Gemüse- und Kräuteranbau im heimischen Garten.
 
Die Öffnungszeiten wurden für die Frühjahrsordertage wurden laut Landgard noch  einmal erweitert. An beiden Veranstaltungstagen öffnen sich  die Tore bereits um 07:30 Uhr. Verkaufsende ist um 21 Uhr am  ersten und um 16 Uhr am zweiten Tag. (ts)