Alle News

Landgard mit Frühjahr 2007 zufrieden

Mit einem Plus von neun Prozent im Gesamtumsatz blickt der Vermarkter Landgard auf die ersten Monate des Jahres 2007 zurück. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum bis Ende Mai machten die Topfpflanzen ein Plus von 14 Prozent, Schnittblumen sowie Obst und Gemüse setzten etwa gleich viel um, verlautete auf der Vertreterversammlung der Landgard in Neuss.

Der Konzern machte 609 Millionen Euro Umsatz, im Vorjahr 558 Millionen. Zufriedenstellend sei der Verlauf bei Topfpflanzen in diesem Jahr, so der Vermarkter. Mehr Einzelheiten dazu finden Sie in der aktuellen TASPO.

Cookie-Popup anzeigen