Alle News

Landgard Ost: Neuzugang für Geschäftsleitung

, erstellt von

Verstärkung für die Landgard Ost Obst & Gemüse GmbH: Spätestens zum Beginn des kommenden Jahres soll mit Bernd Meinen ein ausgewiesener Gemüse- und Obstexperte zur Geschäftsführung hinzustoßen, wie die Erzeugergenossenschaft mitteilt.

Das neue Lager in Berbersdorf gehört ebenso zur Ausbau der Region Ost wie die Verpflichtung von Bernd Meinen als Geschäftsführer der Landgard Ost Obst & Gemüse GmbH. Foto: Landgard

Weiterer Ausbau im Osten geplant

„Mit Bernd Meinen verstärken wir unsere Geschäftsführung mit einem erfahrenen Profi, um noch stärker mit Warenkompetenz, Produkt- und Marktkenntnissen als Dienstleister mit Mehrwert unser ersthändiges Produktportfolio für unsere strategischen Handelspartner in der Region Ost weiter auszubauen“, erklärt dazu Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender Landgard eG.

Meinen, der seit 2003 zur Leitung der Togaz GmbH Alperstedt als operativer Einheit der Gemüsering-Gruppe gehört und zuvor Leitungspositionen von Fruchtunternehmen in Spanien, der GHD/AVA Laichingen, der Hameico Stuttgart und August Lehmann Duisburg innehatte, soll in der Landgard Ost Obst & Gemüse GmbH hauptsächlich das operative Geschäft (Discount/LEH/Einkauf/Verkauf) und die direkte Kundenkommunikation in der Region Ost verantworten.

Personalentscheidung im Rahmen der weiteren Entwicklung von Landgard Ost

Mit dieser Personalentscheidung, die im Rahmen der weiteren Entwicklung von Landgard Ost geschieht, will Landgard „den nächsten Schritt zum weiteren Ausbau des sicheren, ersthändigen Warenbezugs mit eigenen Mitgliedsbetrieben und professionellen Prozessen bei maximaler Sicherheit und Verbindlichkeit im Rahmen der Zusammenarbeit, gerade für die neue Drehscheibe im Osten mit dem 11.000 Quadratmeter großen neuen, modernen Lager in Berbersdorf an der A4“ gehen.