Alle News

Landgard präsentiert zur Biofach unter anderem Bio-Zierpflanzen

Die Vermarktungsorganisation Landgard ist auf der Fachmesse Biofach vertreten und präsentiert unter anderem Bio-Zierpflanzen. Die Weltleitmesse für Bio-Produkte BioFach findet im Verbund mit der Messe Vivaness vom 13. bis zum 16. Februar in Nürnberg statt. 2012 zählten beide Messen 2.420 Aussteller (Internationalität: 70 Prozent) den 40.315 Facheinkäufern aus 130 Ländern (Internationalität 41 Prozent).

Zu finden ist Landgard in Halle 7 (Stand 7-121e). Den Schwerpunkt der Landgard Präsentation bilden 2013 laut Unternehmensangaben die Themen Planung, Erzeugung und gebündelte Vermarktung heimischer Bio-Erzeugnisse. Neben den Produktbereichen Obst und Gemüse werden auch biologisch erzeugte Zierpflanzen der Marke flor BIO vorgestellt. Auf dem Landgard Messestand stünden Ansprechpartner der Landgard Bio GmbH und von Käpplein Bio interessierten Messebesuchern für Gespräche zur Verfügung.

Die wachsende Sensibilität der Verbraucher und des Handels in Bezug auf Nachhaltigkeit, Regionalität und ökologische Erzeugung machen es nach Ansicht des Vermarkters möglich, im Bio-Segment ein breites Produktspektrum anzubieten – vom klassischen Bio-Obst- und -Gemüse über Convenience-Produkte bis hin zu Zierpflanzen.

Landgard will Märkte für neue Produktserien auch im Bio-Segment öffnen und möchte dazu weitere Erzeugerbetriebe hinzugewinnen, die ihre Bio-Produkte über Landgard vermarkten wollen, um den Bedarf an ökologisch erzeugten Produkten zu decken. Landgard bietet Betrieben auch Beratungsleistungen an, wenn Betriebe sich zu einer Produktionsumstellung entschließen, und informiert über die professionelle Vermarktung von Bio-Produkten. (ts/lg)