Alle News

Landgard weiter auf Wachstumskurs

, erstellt von

Die Erzeugergenossenschaft Landgard geht davon aus, für das Geschäftsjahr 2016 fünf Prozent mehr Umsatz als im Vergleichszeitraum 2014/2015 verbuchen zu können. Dabei verzeichnete der organisierte Handel mit acht Prozent plus die stärksten Zuwächse.

Nicht nur die Umsätze der Landgard, sondern auch die der Mitgliedsbetriebe entwickelten sich 2016 positiv. Foto: Gabriele Friedrich

Landgard: Blumen und Pflanzen mit Umsatzplus

Auch für die Sparte Blumen und Pflanzen lief es mit einem Plus von vier Prozent rund, während sich die Erzeugergenossenschaft ebenso über einen Anstieg der Umsätze um zwei Prozent im Landgard-Fachhandel freut. Auch die Veiling-Rhein Maas punktete mit einem Umsatzwachstum von vier Prozent.

Zudem habe sich die Sparte Obst & Gemüse erneut zweistellig positiv entwickelt, wie das Unternehmen meldet. Ebenso erfreulich entwickeln sich die Umsätze der Landgard-Mitgliedsbetriebe, da die Erzeugergenossenschaft auf den Ausbau strategischer Partnerschaften im Kerngeschäft gesetzt habe. Auch die Internationalisierung sowohl auf der Beschaffungs- als auch auf der Kundenseite hätten positive Impulse in der Geschäftsentwicklung gesetzt.