Alle News

Landgard Westerstede kündigt Hausmesse „Fokus Baumschule” an

Der Landgard Standort Westerstede lädt interessierte Vertriebskunden zwischen dem 4. November und dem 20. Dezember zur internen Präsentations- und Verkaufsmesse „Fokus Baumschule” mit Inspirationen und Produkten zum Thema „City Gardening” ein. Auf 2000 m² soll das Thema mit interessanten Vorschlägen zur Warenpräsentation und der Gestaltung von Musterflächen in Szene gesetzt werden.

Auch kleine Gärten bieten Platz für Gehölzpflanzungen, die den Garten zum Lebensmittelpunkt oder zur entspannten Oase machen können. Foto: Landgard

Kleinere Gärten und der Wunsch nach maßgeschneiderten Lösungen für Terrassen, Dachgärten und Hauseingänge werden thematisiert. Dass man sich nicht auf den Kräutergarten im Topf beschränken muss, zeigt das auf kleine Flächen zugeschnittene Baumschulangebot, das im Rahmen der Hausmesse präsentiert wird. Ein interessantes Sortiment mit vielen Neuheiten in unterschiedlichen Sortierungen wird dabei im Mittelpunkt stehen, dazu gehören auch Obstformen in einer Vielzahl von Ausführungen und Ziergehölze.

Weitere Themenschwerpunkte sind unter dem Motto „Winterzauber“ zu finden. Hier spielen Winterblüher, wie beispielsweise verschiedene Camellia-, Viburnum- oder Hamamelis-Sorten, die auch in der dunklen Jahreszeit attraktive Glanzpunkte auf der Terrasse setzen können, die Hauptrolle. Ergänzt wird das Angebot durch eine breite Auswahl von Koniferen von ganz klein bis riesengroß – die „Riesen und Zwerge“ . Diese bieten eine Reihe von Einsatzmöglichkeiten: von der Kübel- oder Heckenbepflanzung, über die Verwendung als Solitär bis hin zur Grabbepflanzung. Einen weiteres Highlight bilden Fliedersorten der Kircher Collection, dazu zählen Fliedersorten verschiedener Arten und Herkünfte, beispielsweise amerikanische und französische Fliedersorten.

Neben den Themenpräsentationen wird ein ausgesuchtes Baumschulsortiment und die Präsentation von CC-Konzepten  im Mittelpunkt stehen. (ts/lg)