Alle News

„Leitlinien-Datenbank“ für Öko-Baumschulen fertiggestellt

„Leitlinien-Datenbank“ nennt die Arbeitsgemeinschaft Ökologische Baumschulen, Agöb, eine nun fertig gestellte Datenbank zur Betriebsführung und Eigeneinschätzung. Diese könnte auch für konventionelle Baumschulen interessant sein. Die Software wurde zusammen mit der Abteilung Baumschule der Universität Hannover entwickelt und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert. Für Interessierte ist sie frei erhältlich und könne zum Selbstkostenpreis bei der Agöb bezogen werden. Zum Umgang mit der Datenbank führt die Arbeitsgemeinschaft am 23. Juni ein Seminar in Badenstedt durch. Wie dazu Dietmar Schlüter von der Agöb erläuterte, enthält die Datenbank Module wie Betriebstagebuch, Quartierbuch, Bewässerungssteuerung und Düngersteuerung. Die Datenbank helfe, die der Orientierung dienenden Leitlinien für eine ökologische Baumschulwirtschaft einzuhalten. Zum Einführungsseminar am 23. Juni können den Angaben zufolge auch eigene Notebooks oder Laptops mitgebracht werden, auf denen vor Seminarbeginn auch die Software (nach Erwerb; Selbstkostenpreis: 40 Euro) gleicht installiert werden könne. Anmeldung bis 15. Juni unter Tel.: 0 42 81-93 71-30 oder Fax: -93 71-15.