Alle News

Licht im Freiraum: FLL richtet neuen Arbeitskreis ein

m Rahmen eines Workshops der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) konnten am 14. April 2004 in Heuchelheim bei Giessen zahlreiche Fachexperten die vorbereitenden Arbeiten für den geplanten Arbeitskreis „Licht im Freiraum“ abschließen. Es gelang die Aufstellung einer vorläufigen Gliederung, die der neue Arbeitskreis ab Juni nun zu „Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Licht im Freiraum“ ausformulieren soll. Der neue FLL-Arbeitskreis, der am 3. Juni seine Beratungen aufnimmt, bietet für verschiedene Fachdisziplinen die Chance für einen konstruktiven Meinungsaustausch. Außerdem liegt eine neue CD-ROM vor, die das Symposium „Licht im Freiraum“ dokumentiert, das der FLL gemeinsam mit der European Lighting Designers’ Association (Elda) im März vergangenen Jahres veranstaltet hatte. Die CD-ROM ist erhältlich bei der FLL, Tel.: 0 228-69 00 28, E-Mail: info@fll.de, www.fll.de.