Alle News

Lila Messestand: Friedhofsgärtner auf der IPM 2019

, erstellt von

Morgen öffnet die Internationale Pflanzenmesse (IPM) ihre Pforten, und auch die Friedhofsgärtner sind in Essen vertreten. Für ihren Messeauftritt haben sie sich wieder Einiges einfallen lassen.

Während der IPM werden am Messestand der Friedhofsgärtner viele Fachgespräche zu aktuellen Themen wie beispielsweise Memoriam-Garten oder NaturRuh geführt. Foto: BdF

BdF und GdF mit gemeinsamem IPM-Messeauftritt

Der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) und die Gesellschaft deutscher Friedhofsgärtner (GdF) mbH stellen in Aussicht, an ihrem gemeinsamen lila Stand in Halle 1A den Besuchern einiges zu bieten. Höhepunkt der Friedhofsgärtner auf der diesjährigen Weltleitmesse des Gartenbaus sollen dabei außergewöhnliche Bodendecker sein.

„Wir Friedhofsgärtner präsentieren zahlreiche außergewöhnliche Bodendecker. Der BdF-Arbeitskreis Pflanze stellt jedem interessierten Besucher auch den neuen Bodendecker-Flyer zur Verfügung, damit das Wissen über die neuen Trends gleich mit nach Hause genommen werden kann“, so die Vorsitzende der Friedhofsgärtner, Birgit Ehlers-Ascherfeld.

Friedhofsgärtner informieren über Leistungen und Angebote

Dass Dauergrabpflege ein sicheres Produkt der Friedhofsgärtner ist, darauf wird die GdF wie gewohnt aufmerksam machen. Ob Bodendecker, Gärtnerbetreute Grabanlagen, neueste Pflanzentrends oder Nachwuchswerbung – ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter des BdF und der GdF werden den Besuchern an allen Tagen am Messestand Rede und Antwort stehen.

Sie freuen sich auf viele interessante Gespräche und informieren gerne über die umfangreichen Leistungen und modernen Angebote der Friedhofsgärtner. Am Tag der Ausbildung – der am 23. Januar im Congress Center Süd, Saal Deutschland von 10 bis 13 Uhr stattfindet – beantworten sie zudem Fragen rund um den Beruf des Gärtners mit Fachrichtung Friedhof.