Alle News

Lizenzsorten

Vom Hängezierapfel 'Fontana' bis zur klassisch klingenden, aber neuen Birnensorte 'Schöne Helene' reichte diesmal das Spektrum, das der Lizenzgeber Artus Group zur IPM vorstellte. Diese wies auf zwei neue, noch Nummern tragende Apfelsorten aus Tschechien für Privatgärten und Erwerbsobstbau hin. Die neue Birne 'Schöne Helene' gefalle gerade durch ihre schöne Rotfärbung. Im Bereich Säulenapfelbäume stellte die Gesellschaft die "Sargenda Trees" vor. Im Vergleich zu den bisher erhältlichen Säulenapfelbäumen unterscheide sich diese neue Generation nicht im Wuchs, aber in der Krankheitsresistenz ("sehr tolerant") und trage Früchte von höherer Qualität und mit besserem Geschmack.