Alle News

Medaillensammler

Das Jahr 2007 war für den international tätigen Rosenzüchter W. Kordes' Söhne (25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop) ein erfolgreiches Jahr. Die meisten der Rosenneuheiten, die zu nationalen und internationalen Rosenwettbewerben eingesandt wurden, haben Medaillen und Zertifikate erringen können. Am erfolgreichsten war dabei die rosafarbene Beetrose 'Fortuna'. Sie erhielt die Goldene Rose und eine Goldmedaille in Den Haag und wurde zudem in Holland zur Toproos gekürt. Weitere Toprosen sind 'Gebrüder Grimm' und 'Maxi Vita', beide aus dem Sortiment der Rigo-Rosen. Mit zwei Goldmedaillen folgt die Kleinstrauchrose 'Amber Sun', die in den Wettbewerben von Lyon und Dublin mit Gold ausgezeichnet wurde, informiert W. Kordes' Söhne. Weitere Goldmedaillen gab es in Kortrijk für 'Bad Wörishofen 2005', in Barcelona für die Zwergrose 'Lupo' in dunkellila sowie in Belfast für die zitronengelbe Kletterrose 'Moonlight' und die dunkelrote Strauchrose 'Roter Korsar'. In Nantes konnte Kordes den Angaben zufolge in der Hochburg der französischen Duftrosen gleich zwei Ehrenpreise erringen: 'Jasmina', eine violett-rosa Kletterrose, und 'Lovely Antike', eine Freilandschnittsorte. Highlight des Medaillenregens war die Vergabe von sieben ADR-Prädikaten an Kordes für 'Jasmina', 'Kosmos', 'Laguna', 'Lupo' und 'Sunstar', sowie zwei Nummernsorten.

Weitere Infos im Internet: www.kordes-rosen.com