Alle News

Mehr Baumärkte

Die Anzahl der Baumärkte deutscher Handelsunternehmen hat im vergangenenJahr eine neue Rekordhöhe erreicht. Diese Zahlen gab der Dähne Verlag bekannt. Insgesamt kamen mit 4.289 Baumärkten in Deutschland 33 neue Standorte hinzu (Stand 31. Dezember 2007). Umsatzstärkster deutscher Baumarktbetreiber ist nach wie vor Obi. Insgesamt ist die Reihenfolge der Top 10 durch die im vergangenen Jahr erfolgten Übernahmen (Max Bahr durch Praktiker, Marktkauf durch Toom Baumärkte sowie Distributa durch Globus) nicht verändert worden. Die Verkaufsflächen stiegen stärker an als die Umsätze.